Berlin Geographical Papers

Berlin Geographical Papers (seit Band 36; ehemals Occasional Papers Geographie)

Die Reihe der Berlin Geographical Papers veröffentlicht die Ergebnisse von aktuellen Forschungsprojekten am Centre for Development Studie der Freien Universität Berlin. Der regionale Schwerpunkt liegt auf Asien mit besonderem Fokus auf Süd- und Zentralasien. Die Reihe hat das Ziel der schnellen Kommunikation von Forschungsergebnissen an eine interessierte Öffentlichkeit.

Geographien Südasiens

Der Arbeitskreis Südasien hat die Schriftenreihe „Geographien Südasiens“ gegründet, um Einblicke in aktuelle geographische Forschung zu Südasien zu ermöglichen. In der Schriftenreihe werden die Vorträge auf den Jahrestagungen des Arbeitskreises in Form von Extended Abstracts in jeweils einem Sammelband zusammengefasst. Zusätzlich besteht darüber hinaus die Möglichkeit, neuere Beiträge zur Südasienforschung in zusätzlichen Bänden ausführlicher zu behandeln. Der Tagungsband wird von den Sprechern des AK herausgegeben. Interessenten für Publikationen wenden sich bitte an: julia.poerting@asia-europe.uni-heidelberg.de.

Weitere Informationen zur Arbeit des AK Südasien in der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) finden Sie auf der Homepage des Arbeitskreises Südasien.