Profil

Die Open-Access-Plattform CrossAsia-eBooks bietet Asienwissenschaftlerinnen und Asienwissenschaftlern weltweit eine zeitnahe und kostenfreie Publikationsmöglichkeit für wissenschaftliche E-Books.

Wir unterstützen Open Access als Publikationsmodell für die Verbreitung von Forschungsergebnissen und publizieren sowohl Erstveröffentlichungen ("goldener Weg") als auch Zweitveröffentlichungen ("grüner Weg").

CrossAsia-eBooks ist die Open-Access-Publikationsplattform für E-Books von CrossAsia, dem von der DFG geförderten Fachinformationsdienst Asien und wird von der Universitätsbibliothek Heidelberg verantwortet.

CrossAsia-eBooks ist den folgenden Prinzipien verpflichtet:
  • Primäre Publikationsform ist die Online-Veröffentlichung in unterschiedlichen digitalen Formaten im Open Access.
  • In Ergänzung zu den frei zugänglichen digitalen Formaten bietet CrossAsia-eBooks die Veröffentlichung als Buch (Print-on-Demand) an, das kostenpflichtig über den Buchhandel bezogen werden kann.
  • Veröffentlicht werden Monographien und Sammelbände mit einem regionalen Bezug zu Asien (Südasien, Ost- und Südostasien). Inhaltlich wird die ganze Bandbreite asienwissenschaftlicher Forschung abgedeckt.
  • Die Erfüllung wissenschaftlicher Qualitätsstandards ist das wichtigste Kritierium für eine Publikation in CrossAsia-eBooks. Diese sollte beispielsweise bei Dissertationen durch die Empfehlung der Gutachter oder bei wissenschaftlichen Reihen durch die Herausgeber sichergestellt werden. Dissertationen akzeptieren wir, wenn sie mit „summa cum laude“ oder „magna cum laude“ bewertet wurden.
  • Bei CrossAsia-eBooks veröffentlichte Titel erhalten eine DOI, eine eigene ISBN bzw. ISSN bei Buchreihen und sind somit eindeutig referenzierbar.